Topfen-Beeren Auflauf lowcarb diabetes zuckerkrank

Topfenbeerenauflauf lowcarb zuckerfrei diabetes

Topfen und Früchte sind definitiv eine meiner Basiskombinationen, wenn ich mal wieder eine Low Carb Phase einlege. Das ganze gebacken funktioniert natürlich auch tadellos. Diese Low Carb Variante eines Topfen-Beeren Auflaufs ist sogar ein Weight Watcher Rezept und hat 4 Points/Portion. Der ganze Auflauf ist für 4 Portionen ausgelegt und auch für Diabetiker ohne schlechtem Gewissen genießbar. Zuckerfrei naschen – herrlich!

Zutaten

2Stk.Eier
500GrammMagertopfen
einigeTropfenflüssiger Süßstoff ODER
6ELXucker
1TLZitronensaft
200GrammFrische Beeren/TK-Beerenmischung
3ELWeizengrieß
2TLBackpulver

Wie funktioniert’s?

  1. Zuerst werden die Eier getrennt und das Eiklar separat steif geschlagen. Dieser Schritt ist hier besonders wichtig, da das Eiklar später den „Körper“ luftiger macht.
  2. Die restlichen Zutaten können alle gemeinsam verrührt werden, wobei ich dir empfehle die Beeren zum Schluss einfach nur unterzuheben.
  3. Jetzt wird der Eischnee noch unter den Teig gehoben und alles in eine Auflaufform (ca. 15 x 25 cm) gegeben.
  4. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 160°C auf mittlerer schiene ca. 35-40 Minuten backen. Auskühlen lassen und genießen.
Topfen-Beeren Auflauf
Topfen-Beeren Auflauf

 

Tipps & Tricks

Du kannst das gleiche Rezept natürlich abwandeln und zum Beispiel auch Pfirsiche oder Bananen unter den Teig mischen.

Als Topping eignet sich geschmolzene hochprozentige Schokolade und Früchte als Deko.

 

Deine Bewertung
Ø 4.8

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*