Prinzessin Gugelhupf | Arielle Meerjungfrau Torte [Anleitung Motivtorte]

Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin Torte Gugelhupf | Unterwasserwelt | Fabius

Juhuuuu ich bin so happy! Endlich hat sich jemand eine Prinzessin-Gugelhupf Torte von mir gewünscht. Das stand schon länger auf meiner ‚Will-ich-unbedingt-mal-backen-Liste‘, aber so ganz ohne einen Anlass wollte ich dann eben doch nicht. Darum ist es jetzt umso schöner, alles hier niederzuschreiben und mit dir zu teilen. Im Prinzip geht es ganz einfach und man kann seiner Prinzessinnen-Kreativität freien Lauf lassen. Bei dieser Torte ging es um Arielle, die Meerjungfrau – mit Kleid, nicht mit Flosse. Um den ’schuppigen‘ Effekt nicht zu vernachlässigen, entschied ich mich für ein Rüschenkleid. Ich finde das passt ganz gut zum Thema und macht schnell etwas her. Ein paar Unterwasser-Details dazu und fertig 🙂 Diese Torte ist nur eine Variante, mit der man eine derartige Prinzessinnen-Torte modellieren kann. Natürlich gibt es viele andere richtige Methoden. Ich habe nicht immer das optimalste Werkzeug zur Hand und weiche deswegen auf andere Methoden aus, die mir einfach nur spontan einfallen oder ich woanders gesehen habe. Falls du also andere, einfachere Tipps zur Umsetzung kennst, kannst du mir gerne unten einen Kommentar dalassen. Ich freue mich über jegliches Feedback!

Zutaten

1ganzenGugelhupf
1ganzenKuchenboden
ca. 1kgRollfondant
versch.Lebensmittelfarben
bunteZuckerperlen
 250MLSchlagobers
 350GrammKochschokolade

 

Hier hast du ein paar Vorschläge für Gugelhupfrezepte:

Wie funktioniert’s?

Der Kuchen

  1. Die Ganache zum Eindecken des Kuchens kann am Tag vorher zubereitet werden. Ansonsten muss man ca. 5 Stunden Wartezeit einplanen. Hier geht es zum Rezeptvideo. Schlagobers auf dem Herd erwärmen und die Schokolade darin schmelzen. Danach muss sie auskühlen und sich setzen lassen. Sie kann auch in den Kühlschrank gestellt werden, wodurch das Aufschlagen später allerdings mühsamer wird.
  2. Für die Torte brauchen wir natürlich Kuchen. Ich wende den Haushaltstrick mit einer Gugelhupfform an. Für gewöhnlich sitzt die Hüfte einer Barbiepuppe jedoch etwas höher als die Gugelhupfform hoch ist. Aus diesem Grund benötigst du wahrscheinlich mehr Kuchen, um ein passendes Kleid zu modellieren. Dafür gibt es verschiedene Varianten:
    • Duchesse-Kleid: Ein zusätzlicher Kuchenboden, der im selben Durchmesser wie die Gugelhupfform gebacken wird. Dadurch bekommt das Kleid eine Duchesse-Form (engl. Ball Gown) steht ab der Taille realgetreu weg. Wie ein richtige Märchenprinzessin eben.
    • A-Linie: Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert, da mir die passende Gugelhupfform fehlt, aber es gäbe die Möglichkeit einen zweiten, kleineren Gugelhupf zu backen. Dieser sollte vom Durchmesser her gut auf den unteren, größeren Gugelhupf draufpassen. Die zwei Kuchen ergeben so eine schöne A-Linie, wie sie auch gern bei Kleidern gern gesehen wird. Eventuell muss natürlich noch etwas herumgeschnitzt werden, aber wie gesagt habe ich noch keine Erfahrungen mit dieser Variante.
  3. Die Barbie sollte sie bis zum Dekolleté in Frischhaltefolie eingewickelt werden, damit man später noch damit spielen kann.
  4. Die Ganache kann nun aufgeschlagen werden. Sollte die Creme zu fest zum Einstreichen sein, kannst du sie einfach über Wasserdampf oder unter laufendem heißem Wasser solange aufschlagen, bis sie schön cremig und leicht aufzutragen ist.
  5. Danach wird die Barbie im Kuchen positioniert. Der Gugelhupf wird auf den Kuchenboden gestellt und optional dazwischen mit Marmelade oder Ganache bestrichen. Bei Bedarf kann der Kuchen noch etwas zugeschnitten werden, das war bei mir allerdings nicht mehr notwendig. Die Barbie kann dann in den Kuchen gestellt werden.Falls die Barbie noch etwas wackelig im Kuchen steckt, wird das Loch oben mit etwaigen Kuchenresten befüllt oder mit etwas Ganache bestrichen.

    Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin-Gugelhupf Torte| Unterwasserwelt | Fabius
    Arielle, die Meerjungfrau | Kleid formen
  6. Der komplette Kuchen wird nun einmal mit Ganache bestrichen und in den Kühlschrank gestellt. Ich habe den Kuchen einmal grob eingedeckt und in den Kühlschrank gestellt und danach nochmal eine dünne Schicht darüber gestrichen. Mit dieser Variante erhält man einen relativ gleichmäßigen festen Untergrund, der danach mit dem letzten Schliff ausgebessert werden kann.

    Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin-Gugelhupf Torte| Unterwasserwelt | Fabius
    Arielle, die Meerjungfrau | Ganacheüberzug
  7. Um eine schöne glatte Oberfläche zu erhalten kannst du ein Messer in heißes Wasser tauchen und die letzte Schicht damit ausbessern. Angeblich soll man auch mit Backpapier eine schöne Oberfläche bekommen, aber ich bin mit diesem einfachen Trick mehr als zufrieden und die Ergebnisse sind traumhaft.

    Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin-Gugelhupf Torte| Unterwasserwelt | Fabius
    Arielle, die Meerjungfrau | Ganache glattstreichen
  8. Die Ganache muss nun im Kühlschrank fest werden. Je schöner du bisher gearbeitet hast und je fester die Ganache ist, umso gleichmäßiger lässt sich die Massa Ticino später auf den Kuchen auftragen. Wenn die Ganache schön fest ist, kann man den Fondant auch besser wieder von der Torte abnehmen und Fehler ausbessern.

Das Kleid

  1. Zuerst habe ich das Fondant eingefärbt. Ich hatte bereits noch Reste vom letzten mal in Hellblau und Grün übrig.

    Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin-Gugelhupf Torte| Unterwasserwelt | Fabius
    Arielle, die Meerjungfrau | Fondant einfärben
  2. Blau war meine Hauptfarbe zu der ich etwas Grün gemischt habe. Zu den untersten 2 Farbreihen des Kleides habe ich noch extra blaue Gelfarbe zugegeben, um eine türkisähnliche Farbe zu erhalten. Schlussendlich wurden 4 verschiedene Farben daraus. Egal wie du deine Reihen anordnen willst, denke dran, dass du von der untersten Farbe aufgrund des größeren Umfangs mehr Fondant brauchst als bei den oberen Reihen.

    Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin-Gugelhupf Torte| Unterwasserwelt | Fabius
    Arielle, die Meerjungfrau | Fondant einfärben
  3. Wie oben erwähnt habe ich mich für ein Rüschenkleid entschieden und mir deswegen eine Ausstechform ausgesucht, die Rüschen am ähnlichsten sehen. Die 3 am Foto standen für mich zur Auswahl. Entschieden habe ich mich dann für die vordere. (Wer eine Streifenschneider für Fondant zu Hause hat, setzt einfach den wellenartigen Aufsatz auf und schneidet dann lange Streifen aus. Die Seite mit den Rüschen wird dann mit ruckelartigen Bewegungen am besten mit einem dickeren Pinselrücken o.ä. flachgedrückt. Dadurch wellen sich die kleinen Wellen in sich nochmal.)
    Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin-Gugelhupf Torte| Unterwasserwelt | Fabius
    Arielle, die Meerjungfrau | Ausstechform für Rüschen

    Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin-Gugelhupf Torte| Unterwasserwelt | Fabius
    Arielle, die Meerjungfrau | Rüschen modellieren
  4. Nun beginnst du reihenweise von unten nach oben die einzelnen Streifen wellenartig anzulegen. Die Ganache hat meinen Kleber ersetzt und den Fondant wunderbar fixiert. Die Rüschen gehen bei mir rauf bis zur Taille.
    Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin-Gugelhupf Torte| Unterwasserwelt | Fabius
    Arielle, die Meerjungfrau | Rüschenkleid

    Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin-Gugelhupf Torte| Unterwasserwelt | Fabius
    Arielle, die Meerjungfrau | Rüschenkleid
  5. Dann habe ich mir das Dekolleté einfach in einem breiten Streifen zugeschnitten, um die Brust der Puppe gelegt und vorne mit einem Modellierwerkzeug zu einem V-Ausschnitt geformt.
  6. Jetzt kommt erst der Mittelteil des Kleides dran, um die Enden der Rüschen und des Dekolletés schön zu verdecken. Dazu habe ich wieder einen breiten Streifen zugeschnitten, aber diesmal so um das Kleid gelegt, dass sich die Enden vorne überschneiden und ein Spitz entsteht.
  7. Zum Schluss kommen noch ein paar Zuckerperlen auf das Kleid. Ich habe den „Party-Mix“ und „Perlen-Mix“ von Dr. Oetker verwendet.
  8. Optional können jetzt noch ein paar Meeresbewohner oder sonstige passende Accessoires auf das Kleid geklebt werden. Ich habe dazu eine Silikonform verwendet. Ich verlinke euch ein paar Vorschläge am Schluss des Beitrages. Aber auch ohne Form lassen sich mit etwas Geduld nette Fondantfiguren zaubern. Ich habe mich an einem kleinen Fabius versucht. Immerhin ist der süße gelbe Fisch der beste Freund von Arielle 🙂

    Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin-Gugelhupf Torte| Unterwasserwelt | Fabius
    Arielle, die Meerjungfrau | Fabius

Nun musst du nurmehr darauf Acht geben, dass die Torte bis zur Übergabe an keinem allzu warmen Ort steht, da die Ganache sonst zu schmilzen beginnt. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Conny ♥

 

 

Tipps & Tricks

Wer auf die Gugelhupf-Variante verzichten will, kann sich auch eine passende Backform kaufen.

Hier ein paar Silikonformen für dein Meeresthema:

 

Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin-Gugelhupf Torte| Unterwasserwelt | Fabius
Arielle, die Meerjungfrau | Gugelhupftorte

 

 

 

Deine Bewertung
Ø 4.8

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*