Galaxy Mirror Glaze | Spiegelglasur

Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake

Auf diesen Post habe ich mich schon sooooo sehr gefreut! Ich zeige euch nämlich mein erstes Ergebnis eines Galaxie-Kuchens mit Spiegelglasur. Im englischsprachigen Raum heißt er Galaxy Cake und die Glasur wird Mirror Glaze genannt. Ich habe davon ein Youtube Video gesehen und musste den unbedingt nachmachen. Eine liebe Freundin hat mich dann einfach gepackt und so haben wir ihn zusammen ausprobiert. Das Ergebnis ist unseres Erachtens zufriedenstellend, weil die Glasur wirklich glänzt und der Galaxy-Effekt definitiv zu erkennen ist, aber es gibt sicher auch bessere Varianten. Zumindest hat man das Gefühl, dass es noch besser werden könnte, wenn man andere Bilder im Internet sind. Obwohl ich mir nie sicher bin, wie stark bearbeitet die Bilder sind. Meine Bilder hier sind nicht bearbeitet, damit ihr wisst, wie der Kuchen wirklich aussieht 🙂 Trotzdem sind wir für den ersten Versuch sehr zufrieden. Die Zutaten sind etwas ungewöhnlich, aber zu unserer Überraschung im Supermarkt zu finden. Ich werde dir hier eine Anleitung für die Buttercreme und die Glasur geben, um dir zu zeigen, wie du den Mirror Glaze-Effekt hinbekommst. Unter der Buttercreme befinden sich bei uns zwei helle Biskuitkuchen mit je 20 cm Durchmesser. Du kannst aber jeden Kuchen deiner Wahl backen. Und los gehts…

Zutaten Buttercreme

250Gramm.Butter
200GrammStaubzucker
etwasVanilleextrakt

Zutaten Spiegelglasur

220GrammWeiße Kuvertüre
220GrammKristallzucker
125MlKaltes Wasser
70MlKaltes Wasser
125MlReissirup
170MlGezuckerte Kondensmilch
5TLGelatinepulver (Agar Agar)
3versch.Lebensmittelfarben (blau, pink, lila)
1Essbares Silberpulver

Wie funktioniert’s?

  1. Die Butter muss auf Zimmertemperatur gemeinsam mit dem Staubzucker aufgeschlagen werden. Ich nehme sie meisten bereits über Nacht aus dem Kühlschrank. Als Zusatzgeschmack kannst du ein paar Tropfen Vanillegeschmack oder das Innere einer Vanilleschote beimengen. Danach nimmst du die beiden Kuchenböden zur Hand. Meistens geht der Kuchen in der Mitte mehr auf und ist deshalb höher als am Rand. Dreh dazu einfach einen Kuchenboden um, denn die Unterseite ist immer gerade. Dann kannst du die beiden Kuchenböden jeweils einmal durchschneiden und sie mit Marmelade oder/und Buttercreme füllen. Die beiden Kuchen werden übereinandergelegt und dazwischen mit Marmelade befüllt. In der amerikanischen Version wird meistens nur Buttercreme verwendet. Mir wäre das allerdings zuuuu deftig, weswegen ich zwei Schichten Buttercreme mit Marmelade ersetzt habe. Nach dem Füllen kann der Kuchen dann mit Buttercreme eingedeckt werden. Versuch die Buttercreme so glatt und gleichmäßig wir möglich aufzustreichen. Auf dieser wird die Glasur später schön glatt und bleibt auch gut haften. Der Kuchen muss nun in den Kühlschrank gestellt werden.

    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur: Buttercreme
  2. Während die Buttercreme auf dem Kuchen im Kühlschrank fest wird, widmen wir uns der Spiegelglasur. Zuerst muss das Gelatinepulver in 125 ml kaltem Wasser aufgelöst und verquirlt werden. Die Gelatine braucht jetzt ca. 5-10 Minuten bis sie fest ist.
  3. Nun geben wir 70 ml Wasser mit dem Zucker und dem Reissirup in einen Topf, verrühren alles gemeinsam und lassen es 5 Minuten kochen.

    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur
  4. Danach wird die gezuckerte Kondensmilch und die fest gewordene Gelatine beigemengt und es entsteht eine etwas dickere Flüssigkeit.

    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur
  5. Die weiße Kuvertüre wird klein geschnitten und in eine große Schüssel gegeben.

    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur: Weiße Kuvertüre
  6. In dieses Schüssel kommt nun die noch heiße Flüssigkeit und bleibt 3 Minuten stehen.

    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur
  7. Danach wird alles solange mit einem Stabmixer verrührt, bis eine glatte Glasur entsteht. Diese kommt dann durch ein Sieb, um Klümpchen zu vermeiden. Da unser Kuchen als Grundfarbe blau sein sollte, haben wir einen größeren Teil dunkelblau gefärbt und den Rest in gleichen Teilen pink, lila und hellblau. Das Ganze sollte nun etwas auskühlen.

    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur
  8. Und jetzt kommt der spannende Teil, denn jetzt wird unser Galaxy Mirror Cake ein richtiger Galaxy Mirror Cake!! Juhuuu! Am besten stellt man den kühlen Kuchen auf eine drehbare Unterlage. Das erleichtert das Auftragen der Glasur. Jetzt beginnt man mit der Basisfarbe die Glasur von oben herab aufzutragen.

    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur
  9. Je nachdem wo Stellen noch nicht bedeckt sind, werden die leeren Stellen noch ausgebessert bis der ganze Kuchen überzogen ist. Ein kleiner Gedanke am Rande: Es tropft wirklich viel Glasur ab. Das ist sicherlich ein Grund, wieso ich diese Art von Kuchen nicht regelmäßig machen werde. Mir tut das im Herzen weh, wenn ich später Lebensmittel wegschmeißen muss. Sollte ich nochmal diese Art von Glasur machen, werde ich das Rezept sicherlich um ein Viertel der Zutaten reduzieren.

    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur
  10. Jetzt kommt die nächste Farbe dran und wird der Länge nach von oben nach unten über den Kuchen gezogen. Dann die nächste Farbe usw..
    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur
    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur

    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur
  11. Um den Kuchen noch galaktischer aussehen zu lassen, wird die Spiegelglasur noch mit ein paar Dekoartikeln aufgepeppt. Wir haben essbare blaue Zuckersteinchen und Silberpulver verwendet. Sieht richtig gut aus!

    Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
    Mirror Glaze Spiegelglasur
  12. Jetzt heißt es nurmehr warten und fest werden lassen. Wenn die Spiegelglasur gut abgetropft ist, kann der Kuchen wieder in den Kühlschrank gestellt und jederzeit angeschnitten werden. Und fertig ist er, der Galaxy Mirror Cake!!!

 

Lass ihn dir schmecken,

Conny ♥

 

Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
Mirror Glaze Spiegelglasur
Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake
Mirror Glaze Spiegelglasur

 

 

 

Deine Bewertung
Ø 4

 

 

 

 

8 Kommentare zu “Galaxy Mirror Glaze | Spiegelglasur

  1. Ich habe auch schon ein paar Videos davon gesehen, aber war ein bissl skeptisch, ob das wirklich so schön funktioniert! Super, dass du das Rezept ausprobiert hast!! Reissirup hast du auch im Supermarkt gefunden? LG Heidi

    1. Das war ich auch und ich bin wirklich vom Ergebnis begeistert gewesen. Meine Fotos sind bei diesem Beitrag auch kaum bearbeitet worden, damit man später nicht enttäuscht ist.
      Das Reissirup habe ich bei Spar gekauft. Ich hänge dir hier mal den Link dazu rein, damit du siehst wie es aussieht:
      https://goo.gl/images/mmqZSh

      Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*