Fußballtorte „Halbkugel“ [Anleitung Motivtorte]

Fußballtorte Fondant Massa Ticino

Für den lieben Maxi durfte ich meine erste Fußballtorte backen. Sie besteht aus einer Ölkuchen- und einer Sachertortenmasse. In diesem Beitrag zeig ich dir Schritt für Schritt wie du dabei vorgehen musst.

Zutaten für die Sachertorte (Wiese)

9Stk.Eier
240GrammZucker
240GrammButter
240GrammKochschokolade
240GrammGlattes Mehl
1Pkg.Vanillezucker
1Pkg.Backpulver

Zutaten für die Glasur/Fülle

250GrammKochschokolade
200GrammWeiche Butter/Ceres
1SchußWasser
1‍GlasMarmelade

Zutaten für den Ölkuchen (Fußball)

4Stk.Eier
250GrammKristallzucker
250GrammGlattes Mehl
100mlRapsöl
100mlWasser
1Pkg.Vanillezucker
1Pkg.Backpulver

Zutaten für die Modellierung

1kgFondant/Massa Ticino
1TubeLebensmittelkleber
etwasBäcker-/Speisestärke
125GrammWeiche Butter
250GrammStaubzucker
1Pkg.Vanillezucker

Wie funktioniert’s?

Der Fußball

Wie der Kuchen für den Fußball zusammengerührt werden muss erfährst du hier. Bei diesem Beitrag gehe ich mehr darauf ein, wie die Torte modelliert wird.

Fußballkuchen Rohform
Fußballkuchen Rohform

Beginnen wir mit dem Fußball, der ruhig auch einen Tag vorher vorbereitet werden kann. Wenn du, sowie ich, keine Form zum Backen für eine schöne Kugel zur Hand hast, kannst du ganz einfach eine backfeste Schüssel verwenden. Meine Schüssel hat einen Durchmesser von 20cm, worin der Kuchen locker 1 Stunde 45 Min im Rohr braucht, da er sehr tief durchbacken muss. Unbedingt mit der Stäbchenprobe auf Nummer sicher gehen! Wie man am Foto sieht hatte meine Schüssel keinen schönen runden Boden, weswegen ich den Kuchen einfach auf der anderen Seite flachgeschnitten und mit den Kuchenresten und Brombeermarmelade eine runde Kugel geformt habe. Das muss auch nicht perfekt glatt sein, da wir anschließend alles mit Buttercreme ausbessern. Funktioniert super und man kann nebenbei etwas mitnaschen 😉 Außerdem habe ich den Kuchen drei Mal durchgeschnitten und mit Marmelade gefüllt.

Fußballtorte Step-by-Step-Fußball
Fußballtorte Step-by-Step-Fußball

Jetzt kommt die Buttercreme ins Spiel. Mit einer dünnen Schicht ummantelst du den Kuchen, damit das Fondant anschließend einen guten Halt hat, glatt wird und sich nicht verformt. Am besten du verwendest Butter, die bereits Zimmertemperatur hat und mixt sie mit dem Staub- und Vanillezucker. Da wir ja später sowieso die Buttercreme für die grüne Wiese brauchen kannst du die Buttercreme bis auf die Lebensmittelfarbe vorbereiten und etwas für den Fußball verwenden. Der Rest wird in den Kühlschrank gepackt.

Weiter geht’s mit dem Fondant. Alle Infos zum Bearbeiten von Fondant/Massa Ticino hab ich dir in einem separaten Beitrag hier verlinkt. Zuerst rollst du den Fondant aus und umhüllst die Halbkugel damit. Hier reicht eine dünne Schicht mit ca. 0,3 mm , die auch nicht unbedingt perfekt glatt sein muss. Es geht bei der ersten Schicht nur darum, die Buttercreme dort zu lassen, wo sich auch hingehört. Andernfalls würde sie zwischen den Fußballflecken herausquillen. Ich empfehle dir das Fondant einen Zentimeter über den Rand runterzuschneiden und diesen Überrest unter den Ball zu schlagen. So hast du einen schönen Abschluss und somit eine schöne Fläche auf die du die Fußballflecken platzieren kannst. Danach müssen diese zurechtgeschnitten werden. Da ich keine komplett runde Torte gemacht habe, müssen die Flecken auch nicht akribisch genau berechnet werden. Die Kante dient schlussendlich als Abschluss, bei dem nachher Gras drüberwächst 😉

Fußballtorte: Fußballflecken Schablone
Fußballtorte: Fußballflecken Schablone

Kurz und schmerzlos habe ich mein Word Programm am PC geöffnet, ein 5-Eck und ein 6-Eck mit der Kantenlänge von 4 cm erstellt und ausgedruckt. Mit Hilfe dieser Schablonen und einem Messer werden dann die schwarzen Fünfecke und die weißen Sechsecke ausgeschnitten. Vielleicht hast du ja schon schwarzes Fondant im Supermarkt gefunden, ansonsten muss herumgefärbt werden. Ich habe mit einem schwarzen Flecken begonnen, den ich oben in der Mitte platziert habe. Drum herum kommen dann die fünf weißen, die Kante an Kante platziert werden. Um die Nähte einzustechen eignet sich ein Zahnstocher oder spitzes Backwerkzeug.

Beim Abschluss musst du dich dann rantasten und probieren, wie viel von dem Flecken noch draufpasst. Da muss dann sicher etwas herumgeschnipselt werden. Der Abschluss muss aber auch nicht perfekt werden. Mit der Buttercreme spritzen wird dann eine Fußballwiese als schönen Abschluss. Die Fußballtorte nimmt schön langsam Form an.

Der ganze Ball sollte jetzt noch etwas härten und dann auf die Torte gestellt werden. Ich habe ihn einen Tag vorher vorbereitet, über Nacht in den Kühlschrank gestellt und am nächsten Tag auf die frische Torte gesetzt.

Die Fußballwiese

Die Sachertorte habe ich allerdings vorher zweimal durchgeschnitten und mit Marillenmarmelade gefüllt. Auch außen habe ich sie mit Marmelade bestrichen und mit der Schokoladenglasur glasiert.

Sachertorte Glasur
Sachertorte Glasur

Darauf wird dann der mittlerweile hart gewordene Fußball gesetzt und mit Buttercreme bespritzt. Die Creme hast du ja bereits vorbereitet und kann nun mit grüner Lebensmittelfarbe aufgemixt werden. Sie darf allerdings nicht zu hart, aber auch nicht zu weich sein, da sie sich sonst nicht spritzen lässt. Am besten du probierst es einfach mal aus. Bedenke jedoch, dass die Creme im Spritzsack durch die Handwärme immer flüssiger wird. Besser ist es also, immer kleine Portionen in den Spritzsack zu füllen. Ich verwende für das Gras folgende Tülle:

Fußballtorte: Spritzsacktülle
Fußballtorte: Spritzsacktülle

Die Creme wird jetzt mit kurzen Aufwärtsbewegungen gleichmäßig um den Ball gespritzt und dann auf die komplette Schokotorte verteilt. Falls die Creme zu flüssig wird, gibst du sie einfach kurz in den Kühlschrank.

Fußballtorte Gras
Fußballtorte Gras

Für die Fußballschuhe habe ich mir folgendes Video angesehen und versucht sie bestmöglich nachzu’bauen‘ 🙂

 

Viel Spaß beim Ausprobieren! ♥

 

Deine Bewertung
Ø 4

 

 

1 Kommentar zu “Fußballtorte „Halbkugel“ [Anleitung Motivtorte]

  1. Wow, wirklich schöne Torte. Ist für jeden Fußball Fan zu empfehlen, nur nur für Kinder 🙂

    Freu mich auf weitere tolle Rezepte von dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*