Dunkle Nusstorte | Grundrezept für Motivtorten

Dunkle-Nusstorte_Motivtorten_01_Conny's-Küchlein

Nusstorten sind neben Sachertorten sehr gefragt, wenn es um Motivtorten geht. Ich habe schonmal ein wirklich gutes Rezept zu einer hellen Nusstorte hochgeladen. Hell deswegen, weil keine Schokolade in die Masse kommt, dafür ist etwas Zimt und Rum enthalten. Diese hier ist eine dunkle Nusstorte und ist mit Schokolade verfeinert. Ich persönlich mag diese fast noch um einen Hauch mehr. Das ist aber wirklich reine Geschmacksache. Für beide Nusstorten gilt: Sie sind locker, bleiben mehrere Tage lang saftig und eignen sich für Motivtorten! Aber auch als normaler Kuchen zum Sonntagskaffee macht die Nusstorte was her, wie ich finde.

Zutaten Dunkle Nusstorte

250gweiche Butter
250gKristallzucker
4Stk.Eier
50ggeschmolzene Kochschokolade
250gglattes Mehl
250ggeriebene Walnüsse
1Pkg.Backpulver
300mlMilch
50ggehackte Kochschokolade (optional)

Wie funktioniert’s?

  1. Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.
  2. Backrohr auf 150°C Heißluft vorheizen. Die Kochschokolade kann auf einem Teller oder in einer Glasschüssel vorab ins Backrohr geschoben werden, damit sie für später schonmal schmilzt.
  3. Butter und Zucker schaumig rühren.
  4. Langsam einzeln die Eier einschlagen. Wenn die Eier zu kalt sind, gerinnt die Masse – das ist aber nicht weiter tragisch, sieht halt einfach nicht so schön aus – daher die Eier einfach früh genug aus dem Kühlschrank nehmen.
  5. Geschmolzene Kochschokolade in die Masse einrühren.
  6. Mehl, Walnüsse und Backpulver zusammenmischen und abwechseln mit der Milch unterrühren. Der Teig wird relativ flüssig, das soll aber so sein – keine Sorge!
  7. Optional können noch gehackte Schokolade oder Schokodrops unter den Teig gerührt werden.
  8. Dann etwa 60 min backen – einfach die Stäbchenprobe machen.

Viel Spaß beim Nachbacken,

eure Conny

Tipp: Habt ihr ganze Nüsse zu Hause? Dann schmelzt euch doch gleich etwas mehr Kochschokolade und bereitet euch Deko für die Torte vor. Dazu tunkt ihr einfach einzelne Nüsse halb in Schokolade und lasst sie auf Backpapier/Alufolie oder einem Teller trocknen. Mit etwas übrig gebliebener Schokolade könnt ihr dann die Torte (sowie am Bild) wild glasieren.

Dunkle-Nusstorte_Motivtorten_04_Conny's-Küchlein
Dunkle Nusstorte | Deko und Glasur
Dunkle-Nusstorte_Motivtorten_03_Conny's-Küchlein
Dunkle Nusstorte | Deko und Glasur
Dunkle-Nusstorte_Motivtorten_02_Conny's-Küchlein
Dunkle Nusstorte
Gesamtbewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*