Geschlossene Buchtorte | Bücherwurm [Anleitung Motivtorte]

Buchtorte | Bücherwurm | Motivtorte | Nusstorte | Conny's Küchlein

Diesmal habe ich ein relativ einfaches Motivtorten Tutorial für dich. Es handelt sich hier um eine geschlossene Buchtorte mit einem Bücherwurm. Der Auftrag lautete „Rotes, geschlossenes Buch mit grünem Wurm“. Die Torte besteht aus einer Nussmasse, die zweimal mit Marmelade gefüllt und mit Buttercreme ummantelt worden ist. Verglichen mit den anderen Motivtorten, ist der Aufwand bei dieser Torte eher gering. Den Wurm habe ich eine Woche vorher geformt, damit er gut durchtrocknen und hart werden kann. Die Torte selbst habe ich einen Tag vorher zubereitet und bereits mit Buttercreme eingedeckt. Für das Einkleiden und Dekorieren der Torte habe ich dann noch ca. 2 Stunden gebraucht.

Gesagt getan und los geht’s…
Read more

Prinzessin Gugelhupf | Arielle Meerjungfrau Torte [Anleitung Motivtorte]

Arielle Meerjungfrau Kuchen | Prinzessin Torte Gugelhupf | Unterwasserwelt | Fabius

Juhuuuu ich bin so happy! Endlich hat sich jemand eine Prinzessin-Gugelhupf Torte von mir gewünscht. Das stand schon länger auf meiner ‚Will-ich-unbedingt-mal-backen-Liste‘, aber so ganz ohne einen Anlass wollte ich dann eben doch nicht. Darum ist es jetzt umso schöner, alles hier niederzuschreiben und mit dir zu teilen. Im Prinzip geht es ganz einfach und man kann seiner Prinzessinnen-Kreativität freien Lauf lassen. Bei dieser Torte ging es um Arielle, die Meerjungfrau – mit Kleid, nicht mit Flosse. Um den ’schuppigen‘ Effekt nicht zu vernachlässigen, entschied ich mich für ein Rüschenkleid. Ich finde das passt ganz gut zum Thema und macht schnell etwas her. Ein paar Unterwasser-Details dazu und fertig 🙂 Read more

Galaxy Mirror Glaze | Spiegelglasur

Mirror Glaze Spiegelglasur Galaxy Cake

Auf diesen Post habe ich mich schon sooooo sehr gefreut! Ich zeige euch nämlich mein erstes Ergebnis eines Galaxie-Kuchens mit Spiegelglasur. Im englischsprachigen Raum heißt er Galaxy Cake und die Glasur wird Mirror Glaze genannt. Ich habe davon ein Youtube Video gesehen und musste den unbedingt nachmachen. Eine liebe Freundin hat mich dann einfach gepackt und so haben wir ihn zusammen ausprobiert. Das Ergebnis ist unseres Erachtens zufriedenstellend, weil die Glasur wirklich glänzt und der Galaxy-Effekt definitiv zu erkennen ist, aber es gibt sicher auch bessere Varianten. Zumindest hat man das Gefühl, dass es noch besser werden könnte, wenn man andere Bilder im Internet sind. Obwohl ich mir nie sicher bin, wie stark bearbeitet die Bilder sind. Meine Bilder hier sind nicht bearbeitet, damit ihr wisst, wie der Kuchen wirklich aussieht 🙂 Trotzdem sind wir für den ersten Versuch sehr zufrieden. Die Zutaten sind etwas ungewöhnlich, aber zu unserer Überraschung im Supermarkt zu finden. Ich werde dir hier eine Anleitung für die Buttercreme und die Glasur geben, um dir zu zeigen, wie du den Mirror Glaze-Effekt hinbekommst. Unter der Buttercreme befinden sich bei uns zwei helle Biskuitkuchen mit je 20 cm Durchmesser. Du kannst aber jeden Kuchen deiner Wahl backen. Und los gehts…

Read more