Schokotörtchen im Glas Men's Kitchen - Button

Kuchen im Glas

Eine Zeit lang war er ja in aller Munde – der Kuchen im Glas, Cake in a Jar oder eben wie bei mir: Schokotörtchen im Glas. Im Grunde hatte ich eigentlich nur die Intention meine Kuchenreste zu verarbeiten. Oft muss ich eine Torte zurecht schneiden, um eine bestimmte Form daraus zu formen. Dabei fällt natürlich einiges ab, was viel zu schade zum Wegwerfen wäre. Zugegeben, manchmal schaffen es die Kuchenreste gar nicht mehr in irgendeiner Form verarbeitet zu werden. Meistens wandern sie eben gleich in die Münder meiner Familie. Diesmal jedoch war das nicht der Fall und so konnte ich gleich auch wieder braune Bananen verarbeiten und ein tolles Schoko-Früchte-Dessert machen, das sich super transportieren lässt und in jedem Kühlschrank platz findet. Außerdem ist es extrem schnell vorzubereiten und ein super Dessert, wenn sich spontaner Besuch anmeldet. Falls du keine Kuchenreste zu Hause hast kannst du dein Lieblingskuchenrezept einfach dünn auf einem Backblech (wie zb. eine Biskuitroulade) aufstreichen und ca. 15 Minuten backen oder meinem Vorschlag folgen und den Kuchen meines Milchschnittenrezeptes nachbacken. Das Rezept dazu verlinke ich dir hier und auch nochmal in der Zutatenliste.

Read more

Apfelkuchen (flaumig)

Apfelkuchen

Hier habe ich wiedermal ein Rezept von meiner Oma. Diesmal für einen sehr flaumigen Apfelkuchen, der bei uns zu Ostern auf den Tisch kommt. Mit seiner frischen Farbe passt er bestens in den Frühling und schmeckt wunderbar nach einer langen Fastenzeit. Außerdem wird der Kuchen durch die Äpfel im Teig schön saftig und kann daher locker noch zwei Tage später vernascht werden, falls er überhaupt noch so lange am Leben bleibt 🙂

Read more

Apfel-Bananen Muffins (vegan) lowcarb diabetes zuckerkrank

Apfel-Bananen Muffins

Obwohl mein Fokus nicht auf veganen Mehlspeisen liegt, kann ich diese veganen Apfel-Bananen Muffins wirklich jedem weiterempfehlen. Sie sind super einfach zu machen und man braucht nicht mal eine Küchenmaschine. Zugegeben, ganz ohne mixen funktioniert es nicht, aber ein Stabmixer reicht diesmal völlig aus. Und weil die normale Variante dieser Muffins so gut angekommen ist, habe ich hier nun auch eine gelungene Low Carb Version gebacken.

Read more