Apfel-Porridge mit Dinkel Maronikeksen und Maulbeerenpunsch nach Hildegard von Bingen + Gewinnspiel [mit Gewußt wie]

Apfel-Porridge nach Hildegard von Bingen | Conny's Küchlein

Ich glaube so lange war mein Titel noch nie für einen Beitrag, aber heute kommen auch richtig geniale Dinge zusammen. Diesmal lernst du mich mal von einer etwas anderen Seite kennen. Nicht die Conny, die in der ersten Reihe “hier” schreit, wenn jemand Schokolade verteilt (zugegeben, diese Seite ist ziemlich dominant), sondern die bewusste Conny in mir, die trotz der vielen süßen Versuchungen im Leben die Balance hält. Neben dem Backen versuche ich mich bewusst zu ernähren und regelmäßig Sport zu treiben. Einerseits natürlich, um die kleinen Kalorienmännchen zu verabschieden und andererseits (und dieser Punkt ist viel wichtiger), um meinem Körper Wohlbefinden zu schenken. Und dieses Wohlbefinden beginnt bei mir schon mit dem Frühstück. Einige Freunde von mir wissen es, manche fragen mich danach, es ist mein täglicher Apfel-Porridge! Und nein, ich bin nicht dem Trend der Porridgeesser gefolgt, sondern habe die Vorteile eines warmen, nährstoffreichen Frühstücks schon als Kind von meiner Mama kennengelernt. Und was die Mama kocht, kann doch nur gut sein! Doch woher weiß es denn Mama? Tja, die weiß es von Hildegard.

Read more

Bananenbrot mit Schokostückchen

Bananenbrot mit Schokostückchen Rezept | Bananabread with Chocolate Chunks | Conny's Küchlein

Blog-Exchange mit My F(l)avourites

Conny’s Küchlein ist diese Woche außer Haus! Deswegen habe ich jemanden eingeladen, der mich würdevoll vertreten kann. Zu Besuch ist die liebe Benni, die ihren Food- und Backblog My F(l)avourites mit voller Herzenswärme schreibt. Sie hat mich mit ihrem sympathischen Schreibstil sofort angesprochen. Umso mehr freut es mich, dass sie für mich ein Rezept kreiert hat, das meine Lieblingszutaten beinhaltet. Zu viel will ich allerdings nicht verraten. Lest selbst rein und lasst euch überraschen. Schaut auf jeden Fall auch bei ihrem Blog vorbei! Ich gebe das Wort jetzt an dich, Benni 🙂

Read more